Bereit für Neuwahlen

Spenden Sie für die Kampagnenfähigkeit der AfD

Auch nach dem Rücktritt Angela Merkels als Parteichefin der CDU ist das Scheitern der

„Großen Koalition“ nur eine Frage der Zeit. Mit jeder erfolgreichen Kampagne und mit

jedem Wahlerfolg kommen wir dem Ziel „Neuwahlen zum Deutschen Bundestag“ näher.

Spenden Sie jetzt, damit wir noch stärker in den Bundestag einziehen, wenn es zu vorge-

zogenen Neuwahlen kommt!

SPENDEN PER ÜBERWEISUNG

Für beliebige Beträge verwenden Sie bitte eine 

Überweisung an folgende Bankverbindung:

BANK: Sparkasse Gifhorn

IBAN: DE84 2965 1311 0161 8751 82

Wünschen Sie eine Spendenbescheinigung, so 

geben Sie im Verwendungszweck bitte Ihren Namen und vollständige Adresse an.

 

Vielen Dank!

 

Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns herzlich im Voraus!

Parteispenden sind Sonderausgaben

Spenden und Mitgliedsbeiträge für die Alternative für Deutschland

sind als Zuwendungen an eine politische Partei nach §10 b Abs. 2 EStG

und §34 g EStG als Sonderausgaben steuerlich absetzbar.

Absetzbarkeit nach §34 g EStG

Bei Spenden von ledigen Privatpersonen können bis zu einer Höhe von

1.650€ und bei zusammen veranlagten Ehegatten  bei Spenden bis zu einer Höhe von 3.300€ 50% direkt von der Steuerschuld abgezogen werden. 

Absetzbarkeit nach §10 b Abs. 2 EStG

Weitere Zuwendungen können bis zu einer Obergrenze von 1.650 € für Alleinstehende und 3.300 € für Ehepaare nach § 10 b Abs. 2 EStG als Sonderausgaben steuerlich abgesetzt werden.

Kapitalgesellschaften

Kapitalgesellschaften sind von Parteispenden nicht steuerlich begünstigt.

Parteispenden von Personengesellschaften sind im o.g. Rahmen bezüglich der Höchstbeiträge absetzbar, wenn die Spende namentlich von einem Gesellschafter durchgeführt wird.

Die soziale Heimat-/ und Bürgerpartei.

AfD LOGO5.png